MARIBELLA 2 in 1

hier sind einige der Ideengeber der Maribella

Entwürfe am Computer, Skizzen auf einen Fetzen Papier "gekritzelt", Internet

           
der Auslöser war eine Computerspielerei   erste einfache Entwurfe   die engere Auswahl   Skizze zum Aufbau   Internet-recherche

Bilder aus dem Internet

       
das kommt der Idee schon recht nahe   mit Bugspriet ist es besser   auch das Heck hat Vorbilder   grünes Deck    

Bilder aus Fachzeitschriften und Büchern zeigen weitere Möglichkeiten

       
aber auch in Fachzeitschriften   sind geeignete Vorbilder zu finden            

 

Ganz wichtig für die Entwicklung von MARIBELLA war neben der Basis DULCIBELLA (als Modell) auch die DULCIBELLA aus dem Buch von Erskine Childers "Das Rätsel der Sandbank".
Liest man dort die Beschreibung des Bootes aus der Sicht von Carruthers, dann ist eigentlich MARIBELLA die "wahre" DULCIBELLA ...
es fehlt nur der Klüver...

  

MARIBELLA wird in der Ausgabe 07/2006 der Zeitschrift  SchiffsModell

ausführlich vorgestellt.

dort finden Sie weiter Informationen zur Entwicklung des Bootes

 

                  

Bei Fragen zum Modell, wenden Sie sich an       uwe.kreckel@web.de