MARIBELLA 2 in 1  

heißt, dass das MARIBELLA eigentlich 2 Modelle in einem ist.

Wer den 2-Master (Yawl) nach Bauplan gebaut hat, hat den 1-Master (Slup) dabei quasi
"aus versehen" gleich mit gebaut,
die kleine Yacht kann dann jederzeit vom 2- in einen 1-Master umgebaut werden.

                                

dabei soll man bei keiner der Varianten die Umbaumöglichkeit ansehen, d.h. notwendige Vorhalte werden möglichst klein und gut "getarnt" .

 

         
                             Sicht auf das Deck der MARIBELLA vor einem Umbau

 

   
  der hintere Mast (Besan) entfällt komplett
das Mastloch wird mit Tauwerk und /oder einem Rettungsring abgedeckt
der Heckspriet wird entfernt
die Hecksprietlager bleiben erhalten, sie könnten aber die Aufnahmen einer Baumhalterung am Original sein (Beispiele hierzu sieh Rubrik "Ideen"
   
  das Skylight (Oberlicht) wird abgenommen
darunter ist ein Loch für die neue Mastposition

das Yawl-Mastloch wird mit Tauwerk zugedeckt

   
  der lange Bugspriet wird entfernt
ein kurzer Bugspriet wird eingesetzt
   
                                    die Halter des Bugspriets sind aus Rohrstücken gefertigt und verbleiben immer am Modell
die Bugsprievarianten werden umgesteckt

kurzer Bugsprit als "Spiere" immer dabei

   
               damit kein Bauteil zu Hause vergessen wird, können bei der Yawl alle erforderlichen Umbauteile unter dem Dach des Aufbaus verstaut werden...
   
die Basis für den Umbau wird im Rohbau gelegt

z.B. " Mastführungsrohre" vorn...

 

   


Und hier das "Ergebnis" der Maßnahmen

                          Sicht auf das Deck der MARIBELLA nach einem Umbau